Durch künstliche Intelligenz, Automatisierung und Digitalisierung fallen in Zukunft viele Berufe weg, jedoch entstehen auch gleichzeitig viele neue Jobs. Der Wandel im Arbeitsmarkt ist deutlich zu spüren. Die Welt erlebt gerade einen Wandel, den sie seit der ersten Industriellen Revolution und der Dampfmaschine nicht erlebt hat. Viele schreiben über diese fundamentalen Veränderungen, doch die wenigsten stellen sich die Frage, was das für jeden Einzelnen von uns bedeutet. Welche Eigenschaften werden in Zukunft gebraucht? Was muss ich tun, um in der Wirtschaft 4.0 relevant zu bleiben?

In diesem Artikel gehen wir auf die Top 3 Eigenschaft ein, die jeder von uns in Zukunft beherrschen sollte. Es geht nicht darum, sich weiter als z.B. Datenanaylst oder Programmierer zu spezialisieren, sondern flexibel für die zukünftigen Anforderungen der Arbeitswelt zu sein. Diese drei Skills werden in allen zukünftigen Berufszweigen benötigt. Vom Entrepreneur bis hin zum Mechaniker, jeder muss sich mit diesen Themen auseinandersetzen. Lass dich nicht von dem Titel blenden, diese Eigenschaften waren vor 100 Jahren genauso wichtig wie jetzt. 

1. „Schatz, die Glühbirne ist kaputt!…“

Glühbirne

„…Kein Problem, ich habe gestern neue gekauft.“ 2 Minuten später ist die Lampe getauscht und wir genießen wieder ein erhelltes Zimmer. Dieses einfache Beispiel soll veranschaulichen, was es bedeutet vor einem technischen Problem zu stehen. Der Computermonitor funktioniert nicht, die Tür ist kaputt oder, Gott behüte, wenn die Kaffeemaschine im Büro ausfällt! Das sind alles technische Herausforderungen die binnen weniger Stunden oder Tage behoben werden können.

Stell dir folgendes Szenario vor: Eine Firma hat eine Kaffeesorte die 40 % aller Mitarbeiter*innen lieben und die restlichen 60% hassen die schwarze Brühe. Dies löst immer wieder große Konflikte aus und der Unmut der Mitarbeiter steigt von Tag zu Tag. Kaffeesorte wechseln hat nichts gebracht, jetzt sind die anderen 40 % stinksauer, weil man ihnen ihren Lieblingskaffee genommen hat. Für eine zweite Kaffeemaschine oder zwei Kaffeesorten reicht das Budget nicht aus und Human Ressource versteht die Welt nicht mehr. Liegt diese Spaltung zwischen den Mitarbeitern wirklich nur am Kaffee oder gibt es einen anderen tieferliegenden Grund?

Dieses einfache Beispiel soll ein adaptives Problem veranschaulichen. Eine adaptive Problemstellung hat keine offensichtliche Lösung. Meistens erfordert alleine das Verstehen des Problems, viel Geduld und Zeit, bevor man überhaupt an eine Maßnahme denken kann. Adaptive Probleme sind überall in unserer Gesellschaft zu finden. Ob es Bildungsungerechtigkeit, das Betriebsklima oder die zähe Zusammenarbeit zwischen Abteilungen ist, diese Art von Herausforderungen stellen uns auf die Probe.

Adaptive Probleme sind komplexe Konstrukte, die sich ständig ändern und die kein Algorithmus lösen kann. Es empfiehlt sich ihnen mit Geduld, Offenheit, Neugierde und Kooperationsfähigkeit begegnen. Das sind Eigenschaften, die dazu führen, dass wir adaptive Probleme verstehen lernen, um Gegenmaßnahmen setzen zu können. Eine weitere Eigenschaft ist Erfahrung. Je öfter du vor einem adaptiven Problem gestanden bist, desto besser kannst du darauf reagieren.

Menschen die Lösungen und Herangehensweisen für adaptive Probleme haben, sind ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Unternehmens. Somit ist unsere erste Fähigkeit: Adaptive Probleme lösen zu lernen.

2. Menschen wollen mit Menschen zusammenarbeiten

Von einem Chatbot die wichtigsten Informationen zu bekommen oder sich den Alltag von einem intelligenten Programm managen zu lassen, wird immer mehr zu unserer Realität. Aber wir werden auch zukünftig in Teams arbeiten. Kolleg*innen die von ihren Familien in der Mittagspause erzählen, Teammitglieder die länger in der Arbeit bleiben um ein gemeinsames Projekt fertig zu stellen oder Partykollegen die mit dir ein Afterwork crashen.  Menschen sind die Essenz eines jeden erfolgreichen Unternehmens und müssen auch in Zukunft von Personen begleitet und geführt werden.

people working together

Der zweite Skill den du 2019 lernen solltest ist Leadership.

Leadership bedeutet Verantwortung zu übernehmen um Veränderung zu bewirken. Das wiederum heißt, du kannst jeder Zeit Leadership übernehmen und damit auf Missstände und neue Möglichkeiten deuten. Nur so kann Fortschritt passieren. Es liegt in unserer Hand Umgebungen zu kreieren, in denen es möglich ist, offen miteinander zu kommunizieren. Leadership kannst du auf verschiedene Arten lernen, wichtig ist, dass du es tust oder dich in eine Führungsposition begibst(selber Gründen, Teams aufbauen, Probleme Lösen etc.). Nur dann fängst du an dich in dieser Rolle wohlzufühlen und entwickelst dich als Führungspersönlichkeit weiter.  

3. Warren Buffett‘s Top Eigenschaften

Der Jungunternehmer namens Michael Hood saß mit Warren auf dem Nachhausewege von einer Gala zusammen. Als er in fragte, was der Nr. 1 Skill ist, den man in seinen jungen Jahren lernen sollte, antwortet Buffet: „Learn communication skills.“ „Verbessere deine Kommunikation und dein Wert steigt um mindestens 50 %.“ Die Zukunft steckt voller großartiger Möglichkeiten und Ideen. Wenn wir diese Visionen nicht kommunizieren können, dann werden sie niemals Realität.

In einem meiner LinkedIn-Artikel bin ich auf diesen 3. Skill näher eingegangen: Was macht erfolgreiche Kommunikation aus? 

Dabei dürfen wir nicht auf die neuen sozialen Medien als Kommunikationstools vergessen! Wie nehme ich eine Instagram Story auf? Wie verfasse ich einen einprägsamen Facebook Post? Kann ich eine kurze Voice-Message aufnehmen, die alle wichtigen Informationen strukturiert beinhaltet? Egal wie du dazu stehst, wir müssen akzeptieren, dass die neuen Generationen all diese Kanäle als selbstverständlich ansehen. Solche Kommunikationsfähigkeiten werden in Zukunft immer wichtiger und du musst wissen, wie du sie am besten verwenden kannst.

Wrap up

Lerne adaptive Probleme zu lösen, Menschen zu führen und offline wie online gut zu kommunizieren. Das sind die Top 3 Skills die du im Jahr 2019 lernen solltest. Diese Eigenschaften werden in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen und wir brauchen sie in nahezu jeder Branche.

Was sind deine Gedanken dazu? Welche Eigenschaften möchtest du dir dieses Jahr aneignen? In welchem der drei Skills bist du schon ein Meister*in, welchen musst du noch ausbauen? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Happy new year.

Du kennst eine Person, die von diesen Informationen profitieren kann? Gerne kannst du diesen Artikel teilen.

Podcast

Die liebst es Audiobücher zu konsumieren und hörst gerne Podcasts? Dann abonniere meinen Podcast auf Apple oder Soundcloud: Listen to your story

Meinen täglichen Podcast findest du auf Anchor, Soundcloud und Google Podcast unter Listen to your Story – Anchor.fm

Willst du mehr zu Storytelling, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung wissen?

Neugierig geworden?

Du arbeitest in einem Team, dann ist der folgende Artikel etwas für dich: 4 Rollen die jedes Team haben muss!

*Bei der Verwendung dieses Affiliate-Links unterstützt du diesen Blog. Danke